Skip to main content

Garten Loungemöbel

Ein Gefühl des Outdoor Wohnzimmers können Loungemöbel erzeugen. Wo vor wenigen Jahren noch Klappstühle & -tische, viel Verziertes sowie Glas- und Aluminiumkombinationen vorgeherrscht haben, stehen jetzt mehr und mehr stilvolle, schlichte Outdoor Loungemöbel.

Outdoor Living nennt man diesen Trend und er beschreibt genau das: Auch in den Außenbereichen zu leben, wie man es in der Wohnung macht. Gemütliches Couchfeeling, stilvolle Möbel.

Der richtige Preis

Zu günstig sollte man beim Kauf allerdings nicht sein. Auch wenn es vor allem Loungemöbel aus Polyrattan zu bereits sehr günstigen Preisen gibt, halten vor allem sehr billige Angebote meist nicht länger als ein bis zwei Saisons.

Sonneninsel & Chill Out Lounges für Zuhause

Lounge Sonneninsel

Rattan Lounge Sonneninsel bei Amazon

Platzsparend, multifunktional und beliebt sind Sonneninseln im Loungestil.

Modularität ist angesagt.

Meist um die 2 Meter groß sind solche Sonneninseln nicht nur eine große Chillout Fläche, sondern dienen geteilt oft noch als Bänke oder Hocker.

Outdoor Loungemöbel – Stellplatz Tipps

Je nachdem wo die Loungemöbel platziert werden sollen, gibt es die ein oder anderen Sache die man, am Besten schon vor dem Kauf, beachten sollte.

Loungemöbel auf der Terrasse

Viel zu beachten gibt es bei der Platzierung von Loungemöbeln auf Terrassen nicht. Wer eine besonders stilvolle Terrasse möchte, muss sich natürlich auch über den passenden Bodenbelag Gedanken machen. Beliebt sind hier vor allem Holz- und Holzverbundstoffe. Für maximales Wohnzimmerfeeling kann das noch mit speziellen Outdoor Teppichen kombiniert werden.

Loungemöbel für den Balkon

Loungemöbel benötigen viel Platz – so ist die Auswahl für Standardbalkone natürlich stark begrenzt. Fast immer eine Möglichkeit sind beispielsweise kleinere Loungesessel, beispielsweise so genannte Cocktailsessel.

Gewicht beachten!

Vor allem aktuell trendige Loungemöbel aus Polyrattan oder Aluminium sind natürlich leicht und sollten kein Problem für euern Balkon darstellen. Trotzdem solltet ihr euch über die maximale Belastbarkeit eures Balkons erkundigen, besonders wenn ihr beispielsweise massive Loungemöbel aus Holz möchtet.

Wetterschutz für Loungemöbel

Auch wenn vor allem Polyrattanmöbel inzwischen einiges aushalten, so macht es allein schon aus Sauberkeitsgründen Sinn, bei schlechtem Wetter die Loungemöbel mit einer Schutzhülle zu bedecken.

Bei Loungemöbeln aus Holz sollte man sie sich aber auf jeden Fall zulegen. So spart man sich eine Menge an Reinigungsarbeit und hat lange Spaß an seinen Möbeln.

Pflege und Reinigung

Die richtige Reinigung und Pflege ist immer vom jeweiligen Material abhängig. Für leichten Schmutz macht man mit einem nebelfeuchtem Tuch allerdings bei keinem Material etwas falsch.